Willkommen bei der Conica GmbH

Mit unserem erfahrenen Team unterstützen wir Sie bei der Aufarbeitung und Durchsetzung Ihrer Kartellschadenersatzansprüche. Als Geschädigter eines Kartells, d.h. als Erwerber von Produkten oder Dienstleistungen, die von Kartellabsprachen betroffen sind, steht Ihnen Schadenersatz zu. Die Höhe des Schadenersatzes hängt von der Höhe des durch das Kartell bedingten Preisaufschlages im Verhältnis zu dem Preisniveau in einem unbeschränkten Wettbewerb ab. Conica hat sich auf die betriebswirtschaftliche und ökonomische Analyse und die strategische Beratung im Zusammenhang mit Kartellschadenersatzfällen spezialisiert.

Wir kennen die Kriterien und Voraussetzungen für eine erfolgreiche Durchsetzung von Kartellschadenersatzansprüchen und betrachten den Prozess daher gesamtheitlich. Dabei begleiten wir Sie auf dem gesamten Weg und vor allem bei den besonders erfolgsrelevanten Wertschöpfungsschritten, insbesondere bei der Datenerfassung, Datenanalyse, Auswahl und Steuerung des Ökonomen und des Rechtsanwalts, der Durchsetzungsstrategie und Kommunikation.

Auch wenn Sie sich auf Ihr Kerngeschäft fokussieren wollen, sind wir gerne Ihr „Outsourcing Partner“, der den Prozess der Aufarbeitung und Durchsetzung von Kartellschadenersatzansprüchen operationell durchführt und steuert. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung. Wir kennen beide Seiten eines Kartellschadensersatzfalls: Die der Kartellanten und die der Geschädigten. Dadurch können wir für Sie optimale Strategien entwickeln, die den größtmöglichen Erfolg versprechen.

Unsere Expertisen erweitern wir mit einem Netzwerk aus Ökonomen, Anwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern. Darüber hinaus pflegen wir einen guten Kontakt zu Prozessfinanzierern und helfen Ihnen bei der idealen Finanzierungsstrategie. Sie möchten Ihren Schadenersatzanspruch verkaufen? Auch hier hilft Conica weiter. Wir stellen den Kontakt zu Investoren her und unterstützen Sie bei der Verkaufsabwicklung.